TIPPS VON UNSERER ERNÄHRUNGS-EXPERTIN CATHERINE JEANS

TIPPS VON UNSEREN ERNÄHRER-EXPERTEN CATHERINE JEANS

Unsere Ernährungsexpertin Catherine Jeans hat einige Top-Tipps, die Ihnen helfen, das Abstillen Ihres Babys erfolgreich zu begleiten.

Was ist eigentlich Abstillen?
Es gibt so viel zu lernen, wenn Sie ein Baby haben, richtig? Und wenn es um das Abstillen geht, können die ersten Wochen ein wenig entmutigend sein, da Sie sich Sorgen machen, dass Sie alles richtig machen. Der größte Tipp, den ich Ihnen geben kann, ist, das Tempo von Ihrem Babys bestimmen zu lassen und sich von Anfang an auf gesunde und natürliche Inhaltsstoffe zu konzentrieren.

Wenn Ihr Baby zum Abstillen bereit ist, bedeutet dies nicht, dass es plötzlich alle Nährstoffe aus der Nahrung beziehen muss. Tatsächlich ist es ein langsamer, schrittweiser Prozess, wenn sie von Milch zu Feststoffen übergehen und in den ersten Wochen geht es nur darum, sie an Aromen, Texturen und das, was sie mit ihnen im Mund tun sollen, zu gewöhnen!

Egal, ob Sie mit Pürees beginnen oder Baby-Blei oder einer Kombination aus beiden. Hier sind einige Grundsätze, die Sie befolgen können, um Ihrem Baby den gesündesten Start in die Reise mit der Nahrung zu ermöglichen.

• Konzentrieren Sie sich auf herzhafte und nicht auf die süßen Sachen.
• Steigern Sie das Gemüse! Gemüse ist voller guter Nährstoffe.
• Fügen Sie etwas pflanzliches Protein hinzu und wechseln Sie erst dann zu anderen Proteinquellen.
• Holen Sie sich die gesunden Fette.
• Während Ihr Baby seine Nahrungsumstellung durchläuft, wird es einige gesunde Fette brauchen.
• Fügen Sie nach und nach die langsamen Kohlenhydrate ein, Körner wie z.B. Quinoa.
Und schließlich, nehmen Sie sich Zeit und denken Sie daran, dass anfangs viel auf dem Boden landen wird! In den ersten Wochen geht es um Experimente mit Texturen und Aromen. Lassen Sie Ihr Baby mit dem Essen spielen. Stellen Sie ihm alle paar Tage en neues Lebensmittel vor und fügen Sie beim Frühstück oder zur Mittagszeit neue Dinge hinzu. Nur damit Sie sehen können, wie es auf neue Feststoffe reagieren.